MIT WASSER DIE GESUNDHEIT AM ARBEITSPLATZ VERBESSERN

WIE SIE IHRE MITARBEITER UNTERSTÜTZEN, EIN GESUNDES TRINKVERHALTEN ZU ENTWICKELN
Herz gefüllt mit Wasser

Wasser ist unser wichtigstes Nahrungsmittel. Deshalb ist regelmäßiges Trinken nicht nur äußerst gesund, sondern für den menschlichen Körper lebensnotwendig. Das gilt selbstverständlich im privaten wie auch im beruflichen Umfeld. Doch während Sie zuhause meist schnell ein Glas Wasser zur Hand haben, wird das Trinken während der Arbeit häufig vergessen.

Entweder ist der Weg zur Büroküche zu weit, das Leitungswasser schmeckt nicht oder zwischen den Meetings bleibt keine Zeit. Am Ende des Tages stellt man dann fest: Ich habe den ganzen Tag über nichts getrunken. Wir zeigen Ihnen, warum Sie ein gesundes Trinkverhalten am Arbeitsplatz etablieren sollten und wie Sie dieses Ziel effektiv und kostengünstig erreichen.

 

WASSERTRINKEN: WICHTIG FÜR GESUNDHEIT UND LEISTUNG

Denn das oben beschriebene Szenario kommt vermutlich nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Mitarbeitern und Kollegen bekannt vor. Dabei ist das regelmäßige Wassertrinken wichtig für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Experten empfehlen täglich rund zwei Liter Wasser zu trinken, damit Körper und Gehirn optimal mit Flüssigkeit versorgt sind. 

Und das aus gutem Grund. Studien haben gezeigt, dass bereits ein geringer Flüssigkeitsmangel das Gehirn merklich beeinträchtigt. Dieses besteht zu knapp zwei Dritteln aus Wasser, sodass die Zellen bei Wassermangel buchstäblich austrocknen. Deshalb benötigt das Gehirn kontinuierlichen Flüssigkeitsnachschub, um optimal zu arbeiten, sowie konzentriert und leistungsfähig zu bleiben. 

Gleichzeitig wirkt sich der Wassermangel auf unseren Kreislauf aus. Das Blut wird dicker, der Blutdruck sackt ab und man fühlt sich müde und schlapp. Kopfschmerzen sind keine Seltenheit. Zusätzlich hilft die ausreichende Aufnahme von Flüssigkeit bei der Vorbeugung von Infektionskrankheiten. So stärkt das regelmäßige Wassertrinken unser Immunsystem und hält die Schleimhäute feucht, was Krankheiten im Nasen-, Rachen- und Halsbereich vorbeugt.

Darüber hinaus wirkt sich ein ausgeglichener Flüssigkeitshaushalt positiv auf unseren Stoffwechsel aus. So wirkt Wasser prophylaktisch gegen Verstopfung oder Thrombosen und viele weitere Beschwerden. Sogar die Haut, unser größtes Organ, profitiert. Wasser begünstigt einen rosigen Teint und deren gute Durchblutung.

 

SO TRAGEN SIE ZU EINEM GESUNDEN TRINKVERHALTEN BEI

Um Ihre Mitarbeiter und Kollegen mit ausreichend Wasser zu versorgen, bieten sich Ihnen mehrere Möglichkeiten an. Zum einen können Sie auf Wasserflaschen setzen. Bei diesen müssen Sie jedoch permanent den Bestand der vollen Flaschen im Auge behalten und bei Bedarf nachbestellen. Neben den Kosten müssen Sie ausreichend Lagerfläche für die Wasserflaschen sammeln.

Eine einfachere und nachhaltigere Alternative, die außerdem rund um die Uhr zur Verfügung steht, ist ein leitungsgebundener Wasserspender von Culligan. Dieser Wasserspender bietet Ihren Mitarbeitern und Kollegen einen einfachen und direkten Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die gesunde Erfrischung steht Ihrem Team jederzeit sofort verfügbar – in genau der Weise, wie es jeder am liebsten hat, schließlich wird das Wasser ganz nach individuellen Vorlieben gekühlt, heiß und auf Wunsch auch sprudelnd bereitgestellt. Und das zu deutlich geringeren Kosten! 

Für einen zusätzlichen Gesundheitsaspekt sorgt das mehrstufige Filtersystem, mit dem das Wasser vor dem Trinken aufwändig gereinigt wird. Auf diese Weise werden nicht nur ungewollte Schwebstoffe erheblich reduziert, sondern zugleich der Geschmack optimiert. So tragen Wasserspender von Culligan zu einer ausgewogenen Flüssigkeitszufuhr für Ihre Mitarbeiter und Kollegen bei und sorgen für verbessertes Wohlbefinden, größere Leistungsfähigkeit sowie eine bessere Gesundheit am Arbeitsplatz.

 

WAS ZUM WASSERTRINKEN WÄHREND DER ARBEIT MOTIVIERT

Darüber hinaus bietet ein Wasserspender am Arbeitsplatz einen weiteren Vorteil: So zählt die kostenlose Bereitstellung von Wasser laut einer Studie der Techniker Krankenkasse zufolge zu einem der wichtigsten Motivationsfaktoren im Büroalltag, um während der Arbeit mehr zu trinken.

Denn die Befragten haben vor allem folgende Motivationsfaktoren an:

  • Mehr Zeit, um Grundbedürfnisse im Blick zu haben (40 %)
  • Kostenfrei bereitgestellte Getränke vom Arbeitgeber (30 %)
  • Das Angebot von Getränken in der Nähe (30 %)
  • Smartphone-Erinnerungs-App für regelmäßiges Trinken (15 %)

WASSERSPENDER KOSTENLOS TESTEN

Überzeugen Sie sich selbst von der spritzigen Erfrischung des Culligan Wassers!

JETZT TESTEN

Culligan Wasserspender mit Festwasseranschluss Glass Series

MEHR ARTIKEL

auf das gesamte Wasserspender-Sortiment

20%